Pyongyang Marathon Tour – 8 Tage

Pyongyang Marathon Tour – 8 Tage

€1.900,00

08. April (Samstag) bis 15. April 2016 (Samstag)
8 Tage / 7 Nächte in Nordkorea

Anreise nach Pyongyang *

Abreise aus Pyongyang *

) (149,00 €)
Flug nach Peking (China) (199,00 €)

Zimmerauswahl *

Reisen Sie alleine und buchen kein Einzelzimmer, werden Sie sich das Hotelzimmer mit anderen Teilnehmern teilen. Die Einteilung erfolgt vor Ort in Absprache mit der Gruppe.

Visum *

Marathonstrecke

Produktbeschreibung

Tag 1 (Samstag, 8. April)
Ankunft in Pyongyang, Ausleihe der RFID-Chips zur Zeitmessung, kurzer Orientierungsspaziergang im Stadtzentrum entlang der Marathonstrecke, Triumphbogen (1982 erbaut zum Gedenken an die Rückkehr des Präsidenten Kim Il Sung nach Pyongyang aus dem Korea-Krieg), Kim Il Sung Platz, Abendessen im Pyongyang Chicken Restaurant, Übernachtung im Koryo Hotel


Tag 2 (Sonntag, 9. April)
Frühstück, Pyongyang Marathon (die Teilnehmergebühr zum Marathon in Höhe von 100 Euro ist nicht im Tourpreis enthalten, sondern muss vor Ort in bar gezahlt werden), Spaziergang in der Innenstadt, Mittagessen in einem lokalen Restaurant, Turm der Juche-Ideologie (errichtet im Jahr 1982 zum 70. Geburtstag des Präsidenten Kim Il Sung), Monument der Parteigründung (errichtet 1996 zu Ehren der Partei der Arbeit Koreas), Okryu-Brücke, Ryongwang Pavillon, Fahrt nach Kandong County, Grabmal von König Tangun (dem mythologischen Gründer Koreas), Ponghwari Revolutionary Site (Myongsin-Schule, an der der Vater von Präsident Kim Il Sung in den 1920er Jahren unterrichtet hat), Abendessen im Pyongyang Duck Barbecue Restaurant, Übernachtung im Koryo Hotel


Tag 3 (Montag, 10. April)
Frühstück, Fahrt zur Demilitarisierten Zone (DMZ) in Panmunjom, Stadtspaziergang in Kaesong, Koryo Museum (Ausstellung wertvoller Artefakte aus der Koryo-Zeit), Korean Stamp Shop, Mittagessen im Tongil Restaurant (Reisende können für ca. 5 Euro Hundesuppe bestellen), Fahrt zurück nach Pyongyang, Monument der Wiedervereinigung (2001 errichtet zum Gedenken an die Bestrebungen des Präsidenten Kim Il Sung für die Koreanische Wiedervereinigung), Buchladen der fremdsprachigen Literatur, Bowlingbahn Pyongyang Gold Lane, Abendessen im Pyongyang Hot Pot Restaurant, Übernachtung im Koryo Hotel


Tag 4 (Dienstag, 11. April)
Frühstück, Springbrunnenpark, Mansudae Großmonumente (überlebensgroße Bronzestatuen von Kim Il Sung und Kim Jong Il), Chollima Statue, Große Studienhalle des Volkes (zentrale Bibliothek im Zentrum Pyongyangs), Mittagessen in einem lokalen Restaurant, Fahrt mit der Pyongyang Metro, Spaziergang in der Innenstadt, Abendessen im Pyongyang Chicken Restaurant, Übernachtung im Koryo Hotel


Tag 5 (Mittwoch, 12. April)
Frühstück, Fahrt nach Pyongsong, Paeksong Revolutionary Site (Versteck der Kim Il Sung Universität im Korea-Krieg), zentraler Platz in Pyongsong, Mittagessen im Jangsusan Hotel, Fahrt zum Myohyang-Gebirge, Songam-Grotte (riesige unterirdische Tropfsteinhöhle), Abendessen und Übernachtung im Chongchon Hotel


Tag 6 (Donnerstag, 13. April)
Frühstück, Buddhistischer Tempel Pohyon (Tempelanlage aus dem 11. Jahrhundert), Internationale Freundschaftsausstellung (Ausstellung der Geschenke internationaler Staatsoberhäupter an Kim Il Sung, Kim Jong Il und Kim Jong Un), Mittagessen im Chongchon Hotel, Fahrt nach Pyongyang, Besichtigung einer Straußen-Farm, Vergnügungspark Kaeson, Abendessen und Übernachtung im Koryo Hotel


Tag 7 (Freitag, 14. April)
Frühstück, Museum des Glorreichen Vaterländischen Befreiungskriegs (Korea-Krieg), US-Spionageschiff Pueblo (1968 vor der nordkoreanischen Küste abgefangenes US-Spionageschiff), Mittagessen in einem lokalen Restaurant, Ausstellung 3 Revolutionen, Pyongyang Film Studios, Abendessen und Übernachtung im Koryo Hotel


Tag 8 (Samstag, 15. April)
Tag der Sonne – Geburtstag von Präsident Kim Il Sung
Frühstück, Abreise

Zusätzliche Informationen

Reisezeit

08. April (Samstag) bis 15. April 2017 (Samstag)
8 Tage / 7 Nächte in Nordkorea

Reiseziele

Stadtspaziergang entlang der Marathonstrecke, Pyongyang Marathon, Abendessen im Pyongyang Duck Barbecue Restaurant, Fahrt zur demilitarisierten Zone in Panmunjom, Besuch vom Mansudae Grand Monument, Fahrt mit der U-Bahn in Pyongyang, Myohyang-Gebirge, Internationale Freundschaftsausstellung, Kumsusan Palace of the Sun (Mausoleum), Massentanzveranstaltung in Pyongyang

Marathonstrecke

Start im Kim Il Sung Stadion – Triumphbogen – Freundschaftsturm – Turm des ewigen Lebens – Kim Il Sung Universität – Kumrung Tunnel Nr. 2 – Chongryu Brücke – Mansu Straße – Rungra Brücke – Kurung Tunnel Nr. 2 – Ansangtaek Straße – Theater der Volksarmee – Triumphbogen, Zieleinlauf im Kum Il Sung Stadion
  
Die volle Distanz besteht aus 42 Kilometern über vier Runden, die halbe Distanz aus zwei Runden, während der 10 Km-Lauf in einer Runde absolviert werden kann. Start und Ziel des Marathons befinden sich im Inneren des zentral gelegenen Kim Il-Sung Stadions von Pyongyang, in dem mehr als 40.000 Zuschauer Platz finden.

Ähnliche Produkte